Öffentliche Vergnügung; Erstattung einer Anzeige und Beantragung einer Erlaubnis

Wer eine öffentliche Vergnügung veranstalten will, hat das der Gemeinde grundsätzlich spätestens eine Woche vorher schriftlich anzuzeigen. In besonderen Fällen gilt eine Erlaubnispflicht.

Kontakt und Informationen aus Ihrer Verwaltung

Ansprechpartner

Platzhalter

Weber, Bernhard

Platzhalter

Reh, Sigrid

Alle Leistungen